Katharina Schulz - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Tipps für gesundes Mama-Sein

Die neue Definition von Gesundheit

Coaching für berufstätiger Mütter | Dr. Katharina Schulz

Dr. Katharina Schulz

Deine Reise zur gesunden Working Mom

Kategorie: Gesundheit

Hast Du für Dein Leben schon definiert, was Gesundheit bedeutet? Sie ist individuell, sie ist wichtig, sie darf ein Thema sein! In diesem Beitrag erfährst Du meine brandneue Definition für Gesundheit…

In meinem Job als Apothekerin dreht sich vieles um die Wiederherstellung von Gesundheit bzw. die Abwehr von Krankheit.

Privat bewege ich mich immer mehr auf dem Gebiet der Präventionspharmazie. Krankheiten vorbeugen anstatt sie hinterher zu bekämpfen. Ist das nicht viel sinnvoller?

Natürlich habe ich in den vergangenen Jahren viele Menschen getroffen, die schwere, zum Teil unheilbare Krankheiten erlitten, obwohl sie einen gesunden Lebensstil führten. Menschen, die genetische Veranlagungen trugen und machtlos gegen die Entstehung ihrer Erkrankung waren.

Diese schlimmen Fälle mal ausgenommen, auf die kein Mensch einen Einfluss hat: Welche Wege können wir gehen, um Krankheiten vorzubeugen?

Um dies zu beantworten stellte ich mir zunächst die Frage, was ein gesundes Leben, was Gesundheit für mich bedeutet. Wie entsteht Gesundheit?

 

Es gibt sicher nicht nur EINE Definition für Gesundheit. Hier ist meine…

Liebe + Mut + Selbstverantwortung = Gesundheit

Warum Liebe?

Nichts läuft für uns Menschen ohne Liebe! Es gibt (grausame) Studien, die belegen, wie Säuglinge zugrunde gehen, denen Körperkontakt und liebevolle Zuwendung verwehrt werden. Es gibt Studien, die nachweisen, wie wichtig positive Gefühle, zu denen ich Liebe zähle, für das Wohlbefinden und eine gesunde menschliche Biochemie sind. Und hat nicht jeder schonmal erlebt, wie schön sich Liebe anfühlt? Insbesondere die stärkste und am tiefsten gehende Liebe, die man erleben kann- nämlich die, zum eigenen Kind?

Ich gehe einen Schritt weiter und sage, es zählt auch die Liebe zu sich selbst. Eine Sicht, die mir noch nicht lange bewusst ist. Sich selber annehmen, sich Aufmerksamkeit entgegenbringen und sein eigenes Leben wertschätzen. Nur so kann Gesundheit entstehen! Denn permanente Ablehnung oder Nachlässigkeit sich selbst und seinem Körper gegenüber, stehen einem gesunden  Leben mehr als entgegen.

Warum Mut?

Es braucht Mut, seinen eigenen, gesunden Weg zu gehen. Es braucht Mut zu sagen, was gut und richtig für einen selber ist. Es braucht Mut, seine Träume zu verwirklichen. Meine feste Überzeugung ist, dass immer nur zu träumen und nicht in die Umsetzung zu kommen krank machen kann. Mutig voranzuschreiten hingegen gibt uns Kontrolle und befreit uns aus dem Gefühle der Ohnmacht. Auch, wenn wir auf die Nase fallen.

Warum Selbstverantwortung?

Weil wir für ALLES, was unser Leben betrifft (ausgenommen Schicksalsschläge) selber verantwortlich sind. Verstehen wir, dass Sport und gesunde Ernährung eine gute Basis für ein gesundes Leben sind? Natürlich! Handeln wir danach? Ja, wenn wir Verantwortung für unser Leben übernehmen wollen. Wenn es uns nicht egal ist, was mit uns in den nächsten Jahren geschieht.

 

Das alles zusammen ist meine Art der Prävention! Was ist Deine? Hast Du Tipps, die uns Müttern weiterhelfen können, ein gesundes Leben zu führen? Schreib‘ sie unbedingt in die Kommentare!

 

 

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren: